Newsarchiv LOGO

Mail Index



[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Junior Researcher für Verschleiß und Schädigung an Eisenbahnrädern- und schienen


Date Wed, 3 Apr 2019 16:24:44 +0200
From "Herzog, Georg" <Georg.Herzog***AT***v2c2.at>
Subject Junior Researcher für Verschleiß und Schädigung an Eisenbahnrädern- und schienen
Newsgroups tu-graz.anzeigen.arbeitsmarkt
Organization Technische Universitaet Graz
User-agent Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:60.0) Gecko/20100101 Thunderbird/60.6.1
Xref archive tu-graz.anzeigen.arbeitsmarkt:11775

Sichere, umweltfreundliche und kosteneffiziente Schienenfahrzeuge, zusammen mit einer nachhaltigen und zuverlässigen Bahninfra-struktur: seit mehr als zehn Jahren konzentrieren sich Experten von VIRTUAL VEHICLE auf die extensive Forschung in diesem Be-reich.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

Wir suchen ab sofort eine/n

Junior Researcher für Verschleiß und Schädi-gung an Eisenbahnrädern- und schienen(w/m)

Ref.Nr.R_011 							Vollzeit


*Aufgaben*
_Modellierung von Verschleiß und Schädigung an Eisenbahnrädern und -schienen in Bezug auf den Betrieb des Schienenfahrzeugs
_Modellbildung und Implementierung der Mo-delle in Matlab
_Mehr-Körper-System (MKS) Simulation bei Fahrzeug-Fahrweg Interaktion von Schienen-fahrzeugen _Präsentationen/Publikationen der Ergebnisse (Journal/Paper, Konferenzen, Projekttreffen) _Mitarbeit und Unterstützung des For-schungsteam für Schienenfahrzeuge bei in-ternationalen Forschungsprojekte im Bereich Fahrzeug-Fahrweg

*Profil*
_Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau, Physik, Mathematik oder Vergleichbares
_Interesse an grundlagenorientierter Forschung von Vorteil
_Beständige und eigenverantwortliche Ar-beitsweise
_Freude an Modellierung und Simulationen (von der Formulierung zur Umsetzung bis hin zur Anwendung in praxisnahen Situationen)
_Gute Programmierkenntnisse (vorzugsweise Matlab und Python)
_Teamplayer mit guten Englisch- wie auch Deutschkenntnissen

*Angebot*
_Einzigartige Möglichkeit einer Dissertation im internationalen Kontext im Bereich Schienen-fahrzeugwesen
_Spannende Tätigkeiten in einem international tätigen Forschungszentrum
_Mitarbeit in einem engagierten, dynamischen Team
_Eigenverantwortliches Aufgabengebiet
_Entsprechende Einschulung in System-spezifische Technologien und Funktionen wird bereitgestellt
_Flexible Zeiteinteilung möglich
_Mentorin Programm
_Diverse Sport- und Gesundheitsförderungs-maßnahmen in regelmäßigen Abständen
_Firmenveranstaltungen
_Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten für alle Karrierestufen


Das jährliche Mindestgehalt beträgt je nach Qualifikation und Einstufung EUR 40.600, - brutto (bei Vollzeitbeschäftigung). Eine Überzahlung ist möglich und richtet sich nach Qualifikation und der vorliegenden speziellen Erfahrung.

APPLY NOW and JOIN OUR TEAM
Dein Kontakt:
Georg Herzog / Recruiting / + 43- 316- 873- 9028

VIRTUAL VEHICLE Research Center
Kompetenzzentrum – Das Virtuelle Fahrzeug Forschungsgesellschaft mbH, Inffeldgasse 21a, 8010 Graz
hr***AT***v2c2.at / + 43- 316- 873- 9001