Newsarchiv LOGO

Mail Index



[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Diplomarbeit: Anomalie Detektion auf Prüfständen


Date Mon, 13 May 2019 09:12:26 +0200
From Josef Suschnigg <Josef.Suschnigg***AT***pro2future.at>
Subject Diplomarbeit: Anomalie Detektion auf Prüfständen
Newsgroups tu-graz.anzeigen.arbeitsmarkt
Organization Technische Universitaet Graz
User-agent Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:60.0) Gecko/20100101 Thunderbird/60.6.1
Xref archive tu-graz.anzeigen.arbeitsmarkt:11829

Mit mehr als 9.500 Mitarbeitern weltweit ist AVL das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren und deren Integration in das Fahrzeug.

Wir vergeben eine Diplomarbeit mit dem Thema:

Anomalie Detektion auf Prüfständen
In dieser Arbeit wollen wir Algorithmen entwickeln, die es ermöglichen Komplikationen am Prüfstand zu erkennen. Durch Analyse der Daten soll der Zustand des Prüflings während eines Testlaufs besser überwacht werden. Grundlage der Analyse sind Messungen aus Motorenprüfständen mit Fokussierung auf einen bestimmten Use Case (Dauerlauf). Ein Dauerlauf besteht üblicherweise aus sich periodisch wiederholenden Zyklen. Wie kann man Anomalien in zyklischen Daten erkennen?

INHALT

Literaturstudium über state-of-the-art Machine Learning Algorithmen zur Ausreißer- und Anomalie Detektion Vergleich gefundener Algorithmen und Bewertung hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit für einen gegebenen Use Case
Deskriptive Analyse des Use Cases und Evaluierung der gefundenen Algorithmen
STUDIENRICHTUNGEN

Mathematik, Data Science, Computer Science, Mechanical Engineering oder ähnliches
ANFORDERUNGEN/KENNTNISSE

Spaß am Arbeiten mit „echten“ Daten
Grundkenntnisse über Machine Learning Techniken bzw. der Datenanalyse
Grundkenntnisse im Programmieren, bevorzugt Python
Um eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten, ist es wünschenswert, dass du einen Arbeitsplatz im Unternehmen hast. Vergütung: Der erfolgreiche Abschluss der Diplomarbeit wird mit einem einmaligen Honorar von EUR 2.600,-- brutto vergütet.

Laut dem Österreichischen Ausländerbeschäftigungsgesetz ist es leider nicht möglich Diplomarbeiten an Drittstaatsangehörige (nicht EU-Bürger) und Kroatische Staatsbürger zu vergeben, die an einer ausländischen Universität studieren.

Kontakt:
Christa Simon
Big Data Engineer / DAB Big Data
Tel.: +43 316 787 6854
christa.simon***AT***avl.com
www.avl.com/master-and-phd-thesis