Newsarchiv LOGO

Mail Index



[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Systemmanagement/Fachinformation/Fachreferat - Universitätsbibliothek Uni Graz


Date Fri, 7 Jun 2019 15:22:38 +0200
From Markus Lackner <lackner3712***AT***A1.net>
Subject Systemmanagement/Fachinformation/Fachreferat - Universitätsbibliothek Uni Graz
Newsgroups tu-graz.anzeigen.arbeitsmarkt
Organization Technische Universitaet Graz
User-agent Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:52.0) Gecko/20100101 Firefox/52.0 SeaMonkey/2.49.4
Xref archive tu-graz.anzeigen.arbeitsmarkt:11861

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich darf Sie auf folgende offene Stelle an der Universitätsbibliothek der Universität Graz aufmerksam machen. Bewerbungen bitte direkt an bewerbung***AT***uni-graz.at

BibliothekarIn höher qualifizierter Tätigkeitsbereich - Systemmanagement/Fachinformation/Fachreferat



Die UB Informationsdienste sucht eine/n
BibliothekarIn höher qualifizierter Tätigkeitsbereich - Systemmanagement/Fachinformation/Fachreferat
(40 Stunden/Woche; vorerst befristet auf ein Jahr - mit Option auf Dauerstelle; zu besetzen ab sofort)


Ihr Aufgabengebiet
•    Projektleitung und Systemorganisation des Bibliotheksrecherchesystems uni≡kat (Recherchesystem aller an der UB Graz vorhandenen und lizensierten Medien); dies umfasst die Planungs-, Organisations- und Kontrollverantwortung des Bibliotheksrecherchesystems, die Konzeption und Optimierung der Benutzerschnittstelle (von der Analyse der Anforderungen bis zur Produktivsetzung unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von WissenschafterInnen, Studierenden und externen BenützerInnen) sowie die Entwicklung und Betreuung von Schnittstellen zu anderen Bibliothekssystemen
•    Beratung und Hilfestellung sowie individuelle Betreuung bei online Recherchen; dies umfasst die Analyse von Suchanfragen, die Beratung oder Durchführung von Recherchen und das Auswerten der Ergebnisse
•    Konzeption und Durchführung von Schulungen insbesondere für das Recherchieren in bibliographischen Datenbanken vor allem im naturwissenschaftlich-technischen Bereich
•    Wissenschaftliche und fachliche Beratung der BibliotheksbenützerInnen bei Literatursuchen in gedruckten und Online-Katalogen, bibliographischen und sonstigen Nachschlagewerken, Internet und Datenbanken sowie Erteilung von bibliographischer Fachauskunft
•    Bearbeitung von schriftlichen und telefonischen Anfragen aus allen Wissensbereichen
•    Die Funktion einer Fachreferentin /eines Fachreferenten stellt eine Art Bindeglied zwischen Universität und Bibliothek dar. Als Fachreferentin/Fachreferent sind Sie für die Auswahl der anzuschaffenden wissenschaftlichen Literatur und sonstiger fachspezifischer Informationsträger (wie eBooks, CDROM, etc.) zuständig, wobei Sie das Profil und den Etat der Universitätsbibliothek sowie die spezifischen Studien- und Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Informatik und Kybernetik zu berücksichtigen haben. Zudem sorgen Sie unter Berücksichtigung von bibliothekarischen Regelwerken für die inhaltliche Erschließung des Bestands Ihrer Fachgebiete.


Ihr Profil
•    Abgeschlossenes Studium der Informatik oder Vergleichbares
•    Bibliothekausbildung oder Bibliothekserfahrung (wünschenswert)
•    Sehr gute Englischkenntnisse
•    Programmierkenntnisse
•    Linux Betriebssystemkenntnisse
•    Kenntnisse im Bibliothekssystem Alma (wünschenswert)
•    Erfahrung im Projektmanagement
•    Entscheidungsstärke
•    Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
•    Fähigkeit, sich in Wort und Schrift auf hohem Niveau auszudrücken
•    Fähigkeit zum systematischen Denken
•    Team- und Kommunikationsfähigkeit
•    Freundlicher und kollegialer Umgang mit dem Publikum und der Kollegenschaft
•    Bereitschaft zur Weiterbildung und zum Selbstlernen


Unser Angebot

Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV: IVa
Gehaltsschema des VBG (im Fall einer universitätsinternen Versetzung): v1/1

Mindestgehalt
Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2.614,30 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen. Darüber hinaus besteht in Abhängigkeit von Qualifikation und einschlägiger Berufserfahrung die Bereitschaft zur Überzahlung des kollektivvertraglichen Mindestentgelts.


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.
Ende der Bewerbungsfrist: 12. Juni 2019
Kennzahl: AB/73/99 ex 2018/19
Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.
Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an:
bewerbung***AT***uni-graz.at